< Nachlese zum Osterfeuer bzw. Maifeuer
04.08.2017 12:03 Alter: 112 days

Kapellendorfer feiern ihre Kirmes auf dem Schenkplan

Die „Trashmen" sorgten erstmals für die musikalische Begleitung von Umzug und Ständchen durch den Ort


Ein ereignisreiches Wochenende liegt hinter den Mitgliedern des Kirmesvereins Kapellendorf. Von Freitag bis gestern feierten sie gemeinsam mit den Kapellendorfern ihre traditionelle Kirmes. Die begann mit einem Dämmershoppen und endete mit einem durchaus anstrengenden Ständchen durch den Ort am gestrigen Sonntag.

Erstmals wurden die Kapellendorfer beim Umzug am Samstag und beim gestrigen Ständchen von den „Trashmen" begleitet, einem Bläserquartett, das für ordentlich Hochdruck sorgte. Das kam auch bei den Zuschauern am Rande gut an. Ort der Kirmesfeiern war erneut der Schenkplan, der zuvor vom Kirmesverein hergerichtet wurde.

Hier war auch der Schauplatz des sonntäglichen Kirmesstammtisch, bei dem der schon legendäre Alt-Burschenvater Lutz Köppert im Bierwagen stand.

Quelle: Thüringer Allgemeine Zeitung / 8.8.17 /