Alexander Weimann hat über seine Liebe zum Waldhornspiel zum Metall-blasinstrumentenbau gefunden. Erwuchs in einem außerordentlich musikalischen Umfeld auf. Sein bereits verstorbener Vater war Gesangssolist am Gewandhaus in Leipzig, seine Schwester ist Fagottistin und sein Bruder Orgelbauer. Er selbst bekam Waldhornunterricht bei einem Musiker aus dem Gewandhausorchester Leipzig, bevor er 1984 in die Lehre zu dem (auch von Kurt Masur) geschätzten Meister Friedbert Syhre ging.


Von 1989-1990 pendelte er zwischen Leipzig und der Musikinstrumentenbau-stadt Markneukirchen und fertigte sein Meisterstück: ein Diskanthorn. Während seines 3-jähigen Fernstudiums als Restaurator sammelte er spezielle Kenntnisse und Erfahrungen in der Restaurierung und dem Nachbau historischer Metallblasinstrumente. Als Diplomarbeit baute und restaurierte er in enger Zusammenarbeit mit dem Musikinstrumentenmuseum in Leipzig ein französisches Naturhorn.

Wenig später ging er in die Schweiz, um dort neue Instrumente zu bauen und ein auf Blasinstrumente spezialisiertes Musikhaus zu führen. Nach seiner Rückkehr aus der Schweiz eröffnete Alexander Weimann in Frankendorf eine Werkstatt für Metallblasinstrumente.

Mit dem Wunsch seine Werkstatt zu vergrößern und eine besondere Atmosphäre für die Arbeit und den Verkauf zu schaffen, zog Herr Weimann im Mai 2005 in den idyllischen Künstlerort Kapellendorf (nahe Weimar) um. Dort rekonstruierte er mit mehreren Auflagen der Denkmalschutzbehörde einen denkmalgeschützten Bauernhof, der ihm heute als Werkstatt und Verkaufsort dient. Mit Blick auf die Wasserburg entstehen hier aus präziser und erfahrener Hand neue Trompeten. Zusätzlich werden Spezialanfertigungen nach ganz individuellen Kundenwünschen ausgeführt. Natürlich wird auch repariert und rekonstruiert.

Insgesamt beschäftigt Alexander Weimann in seinem Betrieb zwei Mitarbeiter, einen Handwerksmeister und einen Lehrling. Alexander Weimanns Werkstatt versteht sich auch als Ausbildungsbetrieb. In den schönen Verkaufsräumen ist neben den selbst hergestellten Instrumenten eine sehr große Auswahl sämtlicher Metallblasinstrumente, von großen Herstellern bis kleineren Manufakturen (z.B. LECHNER und SPIRI) zu finden. Die Instrumente können dort ganz in Ruhe ausprobiert werden. Beim Verkauf ist Herrn Weimann eine besonders kompetente und einfühlsame Beratung wichtig. Individuelle Wünsche werden sehr ernst genommen.


Ob Musiker aus Orchestern, Hochschulen, Musikschulen, Theatern, Vereinen, Posaunenchören oder Privatpersonen - alle gehen bei ihm ein und aus und sind ihm herzlich willkommen.

Kontakt:

Anschrift:
Apoldaer Str. 6
99510 Kapellendorf

Telefon:
036425-20550

Fax:

036425-20551

Email:
info(at)a-weimann.de

Web:
www.weimann-brass.de