Alpakas - Allgemeines und Wissenswertes

Alpakas gehören zu den südamerikanischen Kleinkamelen. Sie wurden vor mehr als 5000 Jahren von den Vorfahren der Inkas aus dem wildlebenden Vicunja und Guanako als Haustiere gezüchtet.

Heute gehört das Alpaka mit ca. 3 Mio. Tieren zu den kostbarsten Edelfaserproduzenten der Welt.

Man unterscheidet 2 Arten von Alpakas:
Huacaya - feine weiche Faser mit Kräuselung
Suri - glänzende Faser hängt in Strähnen am Körper herab.


Das Alpaka ist das einzige Tier, dessen Faserfarben in 22 Naturtönen vorkommen. Einmal im Jahr werden die Tiere geschoren (ca. 3-5 kg Wolle/Tier).
Die Tiere werden ca. 20 Jahre alt und erreichen eine Schulterhöhe von 80-95 cm bei einem Gewicht von 70-80 kg.
Die Tragzeit dauert zwischen 11 und 12 Monaten. Es wird normalerweise nur ein Jungtier geboren, Zwillinge sind eher selten. Man hält Alpakas als Wolllieferant, zur Landschaftspflege, ferner auch zur tiergestützten Therapie.

Hund - Katze - Maus, Pferd - Kuh oder Schaf?

Welches Tier kann man sich zur Beweidung einer großen Wiese anschaffen? Da wir berufstätig sind, sollten es Tiere sein, die keinen Ãœbermäßigen Arbeitsaufwand für sich beanspruchen.
Nach einem Bericht im Fernsehen und dem Besuch eines Alpaka-Züchters stand es für uns fest: "Unsere" Tiere werden Alpakas sein. Sie haben uns sofort fasziniert durch ihr Aussehen, ihre Zurückhaltung bei gleichzeitiger Neugier, ihre Ausstrahlung und ihren ganz besonderen Charme.

Da Alpakas auf ausreichender Grünfläche nur Heu und frisches Wasser benötigen (im Winter zusätzlich Mineralfutter), waren und sind es für uns die idealen Haustiere, nach denen wir suchten.

Seit September 2003 leben nun unsere Stute LIMA mit ihren hier geborenen Fohlen ALONZO (*06/2004), LAFEEAH (*06/2005) und der Junghengst DON JUAN (*07/2004) bei uns seit Dezember 2005) hier auf unserem Hof.

Auf der Internationalen Alpaka-Show in Kreuth erreichten Don Juan 2005 den 3. Platz und Alonzo 2006 den 1. Platz in ihrer Klasse.

Wir können uns ein Leben ohne Alpakas gar nicht mehr vorstellen - sie gehören sozusagen zur Familie.

Möchten Sie gerne mehr wissen, oder sich unsere kleine Herde anschauen - treten Sie mit uns in Kontakt, oder schauen Sie einfach bei einem Spaziergang auf den Sperlingsberg an unserer Koppel vorbei.

Kontakt

Familie Wende
Werlitzgraben 5
99510 Kapellendorf


Telefon:

036425 50529


Email:
ralf.wende(at)gmx.de