Firmenprofil Agrar GmbH Kapellendorf

Rechtsform: GmbH
Gründung: 1996
Mitarbeiter: 12
Geschäftsführer: Eberhard Völker, Christian Völker
Geschäftsbereiche: Pflanzenproduktion und Tierproduktion
Wirtschaftsfläche: 1180 ha Ackerland, 50 ha Grünland

Geschäftsbereich Pflanzenproduktion

Wirtschaftsfläche: - 1250ha , davon
1200ha Ackerland
50ha Grünland
Bedingungen: - Bodenart :Lö, V
- Ackerzahl, durchschnittlich 54
- Grünlandzahl, durchschnittlich  42
- Höhenlage, durchschnittlich 220 m über NN
- Niederschlag etwa 500 mm
Fruchtarten: - Weizen, Wintergerste, Winterraps, Sommergerste
- Zuckerrüben, Futtererbsen, Mais

Ein Teil des Getreides, sowie der gesamte Mais werden in der eigenen Tierproduktion als Futter verwendet.
Der Grünlandaufwuchs wird als Heu zu Futterzwecken geborgen.
Die Zuckerrüben werden von der Südzucker AG Zeitz erfasst.
Raps wird als Nahrungs- und Energieraps über Ölmühle und Handel vermarktet.
Winterweizen wird hauptsächlich als Eliteweizen angebaut und vermarktet.
Wintergerste und Sommergerste werden als Braugerste und Futtergerste über Malzwerke und Händler vermarktet.
Erbsen befinden sich 2008 letztmalig im Anbau und werden ausschließlich als Futtererbsen vermarktet.

Geschäftsbereich Tierproduktion

Tierbestand:durchschnittlich 1100 Mastbullen
Leistung:1300-1400g Masttagszunahme

Die Tiere werden im Alter von 4- 6 Monaten von spezialisierten Fressermastbetrieben mit Gewichten von 210-230kg gekauft.
Hier im Betrieb erfolgt die Weitermast für etwa 1 Jahr. Dabei erreichen die Tiere etwa ein Lebendgewicht von 730 kg. Die Vermarktung erfolgte bisher hauptsächlich über den Schlachthof Würzburg der Südfleisch AG sowie über den Schlachthof Jena.

Stallanlage:- 1 Stall mit etwa 650 Mastplätzen auf Gülle
- 1 Stall mit etwa 450 Mastplätzen auf Gülle

Die Fütterung erfolgt 2x täglich mit Futtermischwagen und einer Totalmischration, bestehend aus Heu, Maissilage, Kraftfutter und Mineralfutter.

Kontakt

Agrar GmbH Kapellendorf
Am Burggraben
99510 Kapellendorf

Telefon: 036425-22208
Telefax: 036425-50308